Direkt zum Inhalt
Gespeichert von Bastelfrau am 11 November 2020
Die 24 schönsten Adventskalender

Mittlerweile muss ich tatsächlich fünf Adventskalender basteln. Da kommen mir die vielen Ideen und Beispiele, die ich auf Pinterest gefunden habe gerade recht. Und da es dort so viele so tolle Ideen gibt, will ich sie euch nicht vorenthalten und habe euch hier ein paar Ideen zusammengestellt.

 

Leider sind nicht mehr alle Vorlagen unter den verschiedenen Links erreichbar. Ich finde die Adventskalender aber so toll, dass ich sie euch nicht vorenthalten wollte. Ihr müsst sie also leider teilweise einfach als Inspiration sehen...

 

1. Für diese Weihnachtsbäume benötigst du 12 Blatt 12x12" Scrapbooking Cardstock.

 

2. Dies ist der ultimative Adventskalender für Schokoholics, denn er besteht aus Kugeln, die aus weißer Schokolade selbst gegossen wurden.

 

3. Zwei der Häuschen könnt ihr euch auf der Webseite kostenlos herunterladen und ausdrucken. Wenn ihr euch die Häuschen genau anseht, werdet ihr bemerken, dass es immer wieder die gleichen beiden Häuschen sind, sie haben nur unterschiedliche Farben. Das sollte also irgendwie nachzumachen sein.

 

4. Der nächste Adventskalender wird einfach aus Papier gefaltet - 14 Iglus und 10 Bäume machen ein Adventsdorf der etwas anderen Art.

 

5. Richtig teuer wird es bei diesem Adventskalender - aber nur, wenn man ihn fertig kauft. Wer filzen kann, sollte es aber ohne weiteres schaffen, ihn selbst zu basteln. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass man die Häuschen einfach aus Pappe nachbaut.

 

6. Toilettenpapierrollen - bzw. das Innenleben davon - bekommen hier ein Gesicht, etwas zum Anziehen und eine Zipfelmütze… mehr braucht es nicht, um einen wirklich niedlichen Adventskalender zu basteln.

 

7. Bei diesem Adventskalender müsst ihr eure Fantasie vor allen Dingen für die Füllung bemühen, denn er ist nicht nur preisgünstig, sondern auch sehr leicht nachzuarbeiten.

 

8. Ganz so einfach ist es bei diesem Kalender leider nicht, aber er sollte auch ohne Anleitung und ausdruckbarer Vorlagen für einen geübten Bastler nachzubasteln sein.

 

9. Ich kann mir gut vorstellen, dass man in diesem Adventskalender Gutscheine, Geld oder schöne Sprüche versteckt. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie man die Walnüsse am besten so knackt, dass die Schalen halbwegs heile bleiben.

 

10. Wer hätte das gedacht? Da hat doch tatsächlich jemand alte Obst-, Gemüse-, Marmelade- und Senfgläser mit Acrylfarbe in verschiedenen Grüntönen bemalt und dann zum Adventskalender umfunktioniert. Ich finde die Idee richtig schön, würde die Gläser aber eher mit Acryllack besprühen als mit einem Pinsel bemalen, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass es sonst so gleichmäßig würde.

 

11. Hier bekommt jede der 24 Boxen einen Bommel. Ich finde, diese tolle Idee kann man auch mit andersförmigen Boxen und Tüten umsetzen.

 

12. O.k. der bereits weiter oben erwähnte Adventskalender für Schokoholics wird hier noch um einiges übertroffen, denn hier gibt es pro Tag eine selbstgemachte Tafel Schokolade.

 

13. Einen ausgesprochen niedlichen Adventskalender aus kleinen Häuschen mit Wattewölkchen gibt es hier. Da es keine Vorlage für die Häuser gibt, habe ich auf bastelfrau.de gestöbert und hier eine Bastelvorlage gefunden, die man leicht abändern kann.

 

14. Falls es doch ein ganz einfacher Adventskalender aus Pappe mit Türchen zum Öffnen sein soll, findest du hier eine Bastelvorlage dazu:

 

15. Auch wenn man bei diesem Adventskalender schon sieht, was es an den einzelnen Tagen geben wird, finde ich ihn einfach traumhaft. Vielleicht könnte man einfach noch Tüll oder Seidenpapier mit in den Kugeln packen, damit man nicht gleich alles sieht...

 

16. Ich denke, diesen Adventskalender kann man einfach aus Plastikbechern oder Dosen basteln. Das Besondere sind nämlich die Behältnisse oder das Muster des verwendeten Papieres, sondern die Art der Beschriftung: Jede Zahl ist auf eine andere Art und Weise geschrieben.

 

17. Und noch einmal haben wir hier einen Adventskalender aus alten Dosen, die zuerst weiß bemalt und dann mit bunten Deckeln versehen wurden.

 

18. Weihnachtswichtel zum Herunterladen, Ausdrucken und Ausschneiden gibt es auf dieser deutschen Webseite im 24er-Pack.

 

19. Adventsgeschenke To Go gibt es in diesem Kalender, denn bei den einzelnen Behältern handelt es sich um Kaffeebecher. Speziell bei diesem Adventskalender kann ich mir eine Füllung vorstellen, bei der es um Kaffee geht - wie zum Beispiel eine oder mehrere Manschetten für die Becher, spezielle Kaffeearomen oder ähnliches.

 

20. Bei diesem Adventskalender aus Papprollen sind die einzelnen Rollen nicht fest verschlossen, sondern nur mit einem ausgestanzten Kreis bedeckt. Die Geschenke müssen also noch einmal eingepackt werden, sonst ist die Überraschung hinüber.

 

21. Einen ganz zarten Adventskalender könnt ihr mit Hilfe der kostenlosen Downloads auf dieser Seite basteln.

 

22. Superschön finde ich auch diesen Adventskalender, für den ihr die einzelnen Hausfronten kostenlos auf der Webseite herunterladen könnt.

 

23. 24 Origami-Täschchen wurden hier auf einer Pappiertüte befestigt. Ganz einfach also...

 

24. Die einzelnen Behälter dieses Adventskalenders sind Sterne aus Packpapier, in die die kleinen Geschenke direkt eingenäht werden.

 

Weitere Adventskalender findest du hier.