Direkt zum Inhalt

Ikea Hack: Tischlampe mit Vinylfolie verschönern

Gespeichert von Becky am 4 Februar 2020
Ikea Hack: Tischlampe mit Vinylfolie verschönern

Bei Ikea kann man viele Dinge kaufen, die günstig sind und bei denen man seiner Bastelleidenschaft ihren freien Lauf lassen kann. Auch aus der Tischlampe Grönö kann man mit Plotterfolie und einer schönen Schneidedatei ein echtes Unikat herstellen.

 

Bastelmaterial

 

  • Eine Ikea Grönö Tischlampe
  • Vinylfolie (zum Beispiel Plotterfolien von Plottec)
  • Übertragungsfolie
  • Silhouette Cameo
  • Silhouette Cameo Schneidedatei Sterne und Schriftzug
  • Weiches Tuch
  • Eine alte Scheckkarte

 

Bastelanleitung

 

  1. Im Silhouette Cameo Shop eine Schneidedatei aussuchen. Wir haben uns für einen motivierenden Spruch entschieden.
  2. Die Schneidedatei auf die richtige Größe vergrößern. Zur Kontrolle am besten einmal auf normalem Druckerpapier ausdrucken, ausschneiden und an die Lampe halten. Dabei ist uns aufgefallen, dass wir noch genug Platz auf der Lampe haben werden, um ein paar zusätzliche Sterne hinzuzufügen.

     
  3. Die Sterne auf die gewünschte Größe verkleinern.
  4. Die Schneidevorlage für die Sterne und den Schriftzug zusammenfügen und die richtige Einstellung für die Vinylplotterfolie aussuchen.
  5. Die Schneidevorlage ausschneiden.
  6. Die Folie abziehen, sodass nur die Sterne und der Schriftzug stehen bleiben. Dabei kann einem eine kleine Pinzette helfen. Damit es leichter geht, die Folie beim Schriftzug zu entfernen, kann man die Sterne und den Schriftzug vorher noch auseinander schneiden.

     
  7. Die Transferfolie auf den Schriftzug kleben und mit einem weichen Tuch und der Scheckkarte gut andrücken.

     
  8. Die Lampe säubern und von Staub und Verschmutzungen befreien. Damit die Folie gut klebt, muss die Fläche auch frei von Fingerabdrücken sein.
  9. Die Folie so abziehen, dass der Schriftzug auf der klebenden Folie haften bleibt. Dabei sollte man die Folie möglichst flach abziehen, damit der Schriftzug sich nicht mit ablöst.

     
  10. Die Transferfolie inklusive Schriftzug auf die Lampe kleben und wieder mit einem Tuch und der Scheckkarte fest anreiben.

     
  11. Die Transferfolie abziehen und zurück auf die Schutzfolie kleben, damit man sie wieder verwenden kann.
  12. Die Sterne um den Schriftzug herum kleben.

 

Basteltipps und -tricks

  • Bevor man anfängt, die Schneidedatei auszuschneiden, sollte man einen Testschnitt machen. Dabei wird nur eine kleine Stelle ausgeschnitten und man kann die Einstellung verändern, wenn der Plotter nicht komplett durch die Folie schneidet.
  • Die Sterne muss man nicht mit der Transferfolie übertragen, da sie sich leicht von der Trägerfolie ablösen lassen und kreuz und quer aufgeklebt werden. Bei dem Schriftzug ist die Transferfolie dagegen sehr wichtig, damit er symmetrisch bleibt.