Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Kerze mit Geistern



Diese Kerze wurde nicht nur in zwei verschiedenen Techniken, sondern auch mit zwei verschiedenen Farbsorten gestaltet.

Das brauchst du:

  • 1 runde, weiße Kerze
  • 1 transparente Wachsplatte
  • 1 Pinsel Stärke 1
  • Kerzenfirnis oder Kerzenmalmedium
  • Acrylfarbe in Schwarz und Weiß
  • Kerzenmalfarbe in Schwarz, Weiß und Grün
  • 1 Prickelnadel
  • getrocknete Früchte, Blätter
  • 1 viereckiger Glasteller
  • Malvorlage

Und so geht's:

  1. Die transparente Wachsplatte mit einem Haushaltstuch gut abreiben. Die Malvorlage darunter legen und mit einem Pinsel ganz zart die Konturen nachmalen.
  2. Sobald die Konturen getrock­net sind, die Motive ausmalen. Wieder alles trocknen lassen und dann mit der Prickelnadel "ausschneiden". Das ist ganz einfach: lediglich die Prickelnadel mit leichtem Druck entlang der Kontur führen.
  3. Die Gespenstermotive aus der Platte herauslösen und die Papier-Trä­gerschicht entfernen.
  4. Die Gespenster in der Hand erwärmen und auf die Kerze kleben. Nun die gesamte Kerze - rund um die Motive - mit Kerzenfirnis bestreichen und nach dem Trocknen schwarz an­malen. Zwischen den beiden Aufträ­gen gut trocknen lassen.
  5. Den letzten Kick bekommt die Kerze durch die Augen. Hierfür einfach einige Ovale mit weißer Acrylfarbe auf die Kerze malen. Da die Kerze bereits einen "Überzug" aus schwarzer Acryl­farbe hat, haftet die weiße Farbe nun darauf, ohne dass noch einmal Ker­zenfirnis benötigt wird. Trocknen las­sen und anschließend in den unteren Bereich Kreise als Pupillen aufmalen. Dabei einen kleinen weißen Rand sichtbar lassen.
  6. Die Kerze auf den Glasteller platzieren und die getrockneten Früch­te und Blätter arrangieren. Fertig!



Tipps zu den Materialien:

  • Das Kerzenmalmedium der Fa. Rayher wird anders verarbeitet als in Schritt 4 beschrieben. Hier wird nämlich nicht mit Firnis grundiert, sondern das Medium wird mit der schwarzen Acrylfarbe vermischt und aufgetragen. Für weitere Farbaufträ­ge wird die Acrylfarbe dann pur ver­wendet.
  • Kerzenmalfarben und transpa­rente Wachsplatten gibt es von unterschiedlichen Herstellern unter verschiedenen Namen. Einfach im Bastelgeschäft nachfragen.
  • Dies gilt auch für Kerzengrundierung. Bitte bei der Verarbeitung unbedingt die Gebrauchsanweisung auf der Flasche beachten.

Tipps zum Bemalen:

  • Bei einer sehr feinen Malvorlage solte man die Papierschicht am besten schon vor dem Malen (siehe Schritt 1) entfernen. So ist die Mal­vorlage deutlicher sichtbar.
  • Wenn man mit dem Pinsel auf die Wachsplatte malt, erhält man ein zartes und transparentes Motiv. Wesentlich kräftiger hingegen wird das Bild erscheinen, wenn man mit den Kerzenmalfarben einfach wie Window Color malt - also direkt aus der Flasche heraus.
  • Zum krönenden Abschluss kann die gesamte Kerze noch mit Kerzen­firnis bestrichen werden. Durch diese Nachbehandlung erhält sie ein opti­males Finish und wirkt überaus edel.



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.