Direkt zum Inhalt

Malen auf Wachsplatten

Gespeichert von Bastelfrau am 28 November 2019
Malen auf Wachsplatten

Für diese Kerzen habe ich Malvorlagen - die sich im Anhang befinden - entsprechend verkleinert. Gemalt und gebastelt wurde mit Kerzenmalfarben und transparenten Wachsplatten. Das Basteln mit transparenten Wachsplatten hat den Vorteil, dass sich dafür fast jede Malvorlage für Window Color verwenden lässt. In der Anlage befinden sich insgesamt sieben Malvorlagen, denn es handelt sich bei der verwendeten Malvorlage um einen Teil eines kleinen Winterdorfes. Der Vollständigkeit wegen habe ich euch gleich alle Vorlagen in den Anhang gepackt, so dass ihr bei der Gestaltung von Kerzen mehr Auswahl habt. Aber bitte nicht vergessen: Die Malvorlagen eignen sich nicht nur für das Bemalen von Kerzen, sondern auch für viele andere Maltechniken und Basteleien. Zusätzlich habe ich diesen Artikel um weitere Beispiele ergänzt.

 

 

Das brauchst du:

  • 1 weiße Kerze
  • 1 Wachsplatte farblos-transparent
  • Kerzenmalfarbe in blau, braun, perlmutt, gelb und schwarz
  • Malmedium/Verdünner für Kerzenmalfarbe
  • Prickelnadel
  • Goldlable Sterne
  • Perlmuttflitter
  • Tellerchen aus Terrakotta
  • Terracottapen in grün
  • Malvorlage Haus
  • Pinsel (fein)

 

Und so geht's:

  1. Die Kerze mit der blauen Candlepaintfarbe anmalen und trocknen lassen.
  2. Den Terrakottateller mit dem grünen Terrakottapen bemalen und trocknen lassen.
  3. Die Wachsplatte mit einem weichen, fusselfreien Tuch abreiben und die Malvorlage darunter legen.
  4. Etwas schwarzes Candlepaint auf eine Plastikfolie geben und mit etwas Verdünner mischen. Mit dem Pinsel die Konturen nachmalen und trocknen lassen.
  5. Die anderen Farben ebenfalls nach und nach auf die Folie geben (nicht zu viel, da sie schnell trocknet!) und ebenfalls mit dem Verdünner mischen. Dann die einzelnen Felder damit ausmalen.
  6. Wenn alles getrocknet ist, schneidest du das Motiv mit der Prickelnadel aus. Dafür einfach den äußeren Rand des Motives mit der Nadel unter leichtem Druck umfahren. Anschließend kannst du das fertige Motiv einfach aus der Wachsplatte lösen.
  7. Zum Aufkleben auf die Kerze wärmst du das Motiv zwischen deinen Händen etwas an und drückst es dann auf die Kerze. Achte darauf, dass der Rand gut angedrückt wird.
  8. Zum Abschluss klebst du noch einige Stickersternchen auf die Kerze.
  9. Die Kerze wird in den Terrakottateller gestellt und der Perlmuttflitter darum verteilt.

 

 

Kerze mit Maria und Jesuskind

Auch für die Kerze wurde eine Wachsplatte bemalt und anschließend aufgeklebt.

 

Tipp:

Wenn du mit dem Pinsel auf die Wachsplatte malst, wird das Motiv zart und transparent. Es wird wesentlich kräftiger, wenn du die Candlepaintfarben einfach wie Window Color malst - also direkt aus der Flasche.

Kerzen mit Rosenmotiv auf transparenter Wachsplatte

Bei dieser Kerze wurde das Rosenmotiv mit einem Pinsel auf die Wachsplatte gemalt.

Kerze mit Schäfchen

Schäfchen auf gelbem Hintergrund...

Schäfchenkerze

und auf blauem Hintergrund

Schneemannkerze

Schneemannkerze