Bastelfrau ®

Basteln, Basteln, Basteln...

Tassen mit Text



Tassen, Gläser oder anderes Geschirr muss man nicht unbedingt bemalen, auch mit Hilfe von einigen Sprüchen und einem Porzellanmalstift werden aus weißem Tellern und Tassen ganz individuelle Geschenke. Man kann dafür sogar, wie ich es in diesem Fall gemacht habe, einen wasserfesten Folienschreiber verwenden - über die Haltbarkeit der so gestalteten Schriften kann ich allerdings noch nichts sagen, denn die von mir beschrifteten Tassen befinden sich gerade im "Härtetest" - d.h. sie werden ganz normal verwendet.

Bild rechts: Wie du siehst, in meine Schrift nicht gerade die Schönste - trotzdem hat sich meine Tochter gefreut, vielleicht auch deshalb, weil ich ihr sagte, dass die Aufschrift wahrscheinlich beim Spülen abgeht…:-)

Hintergrund für diese - etwas sehr einfache - Bastelei ist, dass meine Tochter (für die ich die Tassen "zurechtgemacht" habe), nicht so sehr auf "Chichi" steht. Mit Rosenmotiven beklebte oder bemalte Tassen ging also gar nicht… Daher habe ich mich auf die Suche nach Sprüchen gemacht, die ihr gefallen könnten und habe dabei mehrere Stunden auf meiner eigenen Webseite verbracht und habe dort die "Kartensprüche" durchforstet. So wurden aus mehreren hundert Sprüchen schließlich 40, dann 10 und dann blieben nur noch 4 Sprüche übrig. :-)

Normalerweise hätte ich übrigens mit einem Porzellanmalstift geschrieben, allerdings musste ich, kurz bevor ich anfing die Tassen zu beschriften, feststellen, dass meine Porzellanmalstifte eingetrocknet waren. Also blieb mir nichts weiteres übrig, als einen wasserfesten Folienschreiber zu verwenden.



Die Bastelanleitung ist übrigens denkbar kurz:

Benötigtes Material:

  • Tassen
  • Reinigungsalkohol
  • Küchentuch
  • Schwarzer, wasserfester Folienschreiber

Und so wird's gemacht:

  1. Die Tassen heiß abspülen, abtrocknen und mit dem Reinigungsalkohol abwischen.
  2. Den Spruch auf die Tasse schreiben.

Tipps und Tricks

  • Ich habe zusätzlich noch ein paar Wattestäbchen und etwas Reinigungsalkohol in einem kleinen Becher parat gehabt, um Korrekturarbeiten durchzuführen - falls ich mich verschreibe (was ich dann auch getan habe - und zwar in jeder Zeile mindestens einmal).
  • Den oberen Rand der Tasse oder den Bereich von anderem Geschirr, der mit Lebensmittel oder den Lippen in Berührung kommt, bitte nicht bemalen. Die Farbe könnte sich lösen (auch Porzellanmalfarbe oder Glasmalfarbe, die im Backofen eingebrannt wird!).



*Partnerprogramme und Werbung

Bastelfrau ist komplett werbefinanziert und unter anderem auch Teilnehmer des Affiliate Service Adgoal. Klickt ein Nutzer auf einen Link zu einer externen Seite, überprüft Adgoal automatisch, ob aus diesem Link ein Affiliate-/Partnerlink erzeugt werden kann, an dem der Webseitenbetreiber über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Ist dies der Fall, erfolgt die Weiterleitung zum Advertiser über dessen Affiliate-Programm,  Gleichzeitig wandelt Adgoal einzelne Wörter in Werbelinks um. Dadurch werde ich zu einem kleinen Teil an den Einnahmen beteiligt, wenn du eines oder mehrere Produkte auf den verlinkten Seiten kaufst. Durch den Kauf von Produkten über einen Partnerlink entstehen keine weiteren Kosten für dich, das heißt, die Artikel die du kaufst, werden dadurch nicht teurer. Weitere Infos zu Adgoal findest du in unserer Datenschutzerklärung. Durch das Amazon-Partnerprogramm und das Ebay-Partnerprogramm verdiene ich ebenfalls an qualifizierten Käufen. Auch hierzu findest du weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Sowohl die von Adgoal generierten Links als auch andere können in jedem der Artikel, aber auch auf den Übersichts-(Kategorie-)Seiten eingeblendet werden. Da dadurch auf jeder Seite Werbung sein kann, ohne dass ich dies explizit weiß und ich außerdem wegen der neuen Rechtssprechung zum Thema Werbung verunsichert bin, gebe ich hiermit an, dass sich auf allen Seiten auf bastelfrau.de Werbung befindet. Dies betrifft auch alle Buch- und Produktvorstellungen sowie alle Links - unabhängig davon, ob mir Produkte zur Verfügung gestellt wurden oder ich sie mir selbst gekauft habe, ob ich mich auf einer anderen Webseite habe inspirieren lassen oder ob ich sie einfach nur toll finde und weiterempfehlen möchte. 

All dies ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich unsere eigene Meinung haben und uns nicht davon beeinflussen lassen, ob uns zum Beispiel jemand ein Buch oder Material zur Verfügung gestellt hat oder nicht.