Direkt zum Inhalt

Tontöpfe - Shabby Chic für den Garten

Gespeichert von Bastelfrau am 15 April 2014
Tontöpfe - Shabby Chic für den Garten

Habt ihr euch einmal Tontöpfe - weiß, ein bisschen abgegriffen - also fast schon Shabby Chic - im Laden angesehen? Und vor allen Dingen den Preis? Dabei kann man diese Töpfe so einfach selbst basteln, dass man dafür nicht einmal eine ausführliche Bastelanleitung benötigt - eine kurze Beschreibung reicht völlig aus...

 

Die Blumentöpfe werden gereinigt und anschließend mit der Grundfarbe bemalt - in diesem Beispiel (Bild oben) grün. Wenn die Farbe trocken ist, wird noch einmal mit weiß darüber gemalt. Nun lässt man den Topf noch einmal trocknen und schmirgelt dann einfach etwas von der weißen Farbe ab. Fertig.

 

Natürlich kann man die Farben auch in der umgedrehten Reihenfolge auftragen. In diesem Beispiel also erst weiß und dann grün.

Dazu noch die passende Mandarinenkiste und schon kann es mit dem Bepflanzen losgehen.

Stellt man einfach ein paar kleine Blümchen hinein, hat man gleich ein passendes Geschenk für einen Hobbygärtner.

 

Einmal mit einem entsprechenden Lack (Klarlack für draußen) überlackiert und das Ganze ist gartentauglich.